Ardumote: Handy als Gamecontroller und andere Spielereien


Ihr erinnert euch an Ardumote? Auch wenn das ganze noch nicht das Beta-Stadium erreicht hat geht es doch langsam voran. Zuhause nutze ich es inzwischen sogar schon produktiv zum Licht schalten und Türen öffnen. Ursprünglich wollte ich ja nur eine Fernbedienungs-App auf dem Handy haben, inzwischen kristalisiert sich aus der Grundidee die ultimative virtuelle Schaltzentrale heraus: An dem Webinterface auf dev.ardumote.com kann man verschiedenste Arten von Geräten anmelden und je nach Zustand der Eingabegeräte (z.B. Temperatursensor oder Button auf der Handy-App) Befehle an andere (Ausgabe-)Geräte (z.B. Servomotor der den Knopf am Türsummer drückt) senden. Das ganze ist nicht mal an physikalische Geräte gebunden, man könnte auch genauso gut über einen virtuellen Ardumote-Controller einen Tweet auf Twitter absetzen (was übrigens auch schon geht).

Interessant wird das ganze dann auch mit einem Smartphone, welches ja schon von Haus aus mit einer Netzwerkverbindung ausgestattet und über und über mit Sensoren vollgestopft ist. Man könnte z.B. automatisch Schlaglöcher Twittern, die Tür abschließen wenn die Geokoordinaten der Schwiegermutter näher kommen, eine Highscore für einen Autobahnabschnitt implementieren oder ganz schnöde die Heizung aufdrehen wenn die Temperatur unter 18° sinkt…

Hier als Nebenprodukt und Proof of Concept eine Spielsteuerung mit den Bewegungssensoren eines Android Smartphones. Nicht hübsch und es fehlt jeglicher Feinschliff, aber vom Grundsatz her eine ziemlich coole Sache wie ich finde.

http://dev.ardumote.com/suat_test/JavaSocketBridge/demo3/

Hinweise:

  •  Java-Sicherheitswarnung: Das Spiel selbst läuft mit JavaScript (mit bestem Dank an gamequeryjs.com wo es aus dem Tutorial stammt), weshalb keine persistente Datenverbindung möglich wäre. Hierfür verwende ich ein Java Applet (mit bestem Dank an Stephen Ware) als Brücke zwischen JavaScript und dem IRC-Server, über den App und Spiel letzendlich miteinander kommunizieren. Die Sicherheitswarnung liegt daran, dass das Applet nicht signiert ist.
  • QR-Code oben rechts: Zum runterladen der notwendigen Android-App
  • QR-Code unten rechts: Muss mit der gerade installierten App eingescannt werden, um App und Spiel zu verbinden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s